Simeons Fotoblog

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Bitte anmelden!

    • Simeons Fotoblog

      Was gefällt euch? 4
      1.  
        alles (1) 25%
      2.  
        alles (2) 50%
      3.  
        alles (1) 25%
      4.  
        schreckliche Website (1) 25%
      photography-leer.jimdo.com (-mit der I-Adresse bin ein bisschen unzufrieden, klingt nicht sooo professionell....)
      Neue Seite: simeonsfotoblog.jimdo.com/
      simeon99@t-online.de oder simeon.st30@gmail.com

      Soo, habe meine bereits erstellte Webseite mal bisschen gepimpt.
      Erstellt mit dem Baukastensystem von Jimdo, ich bin eigentlich ganz zufrieden mit der kostenlosen Version. Zu einem späteren Zeitpunkt kann man dann auch noch aufrüsten.
      Insgesamt ist der Workflow bei Jimdo gut strukturiert, auch HTML-Erweiterungen wie Widgets lassen sich einfach einfügen. Ich kanns bedenkenlos weiterempfehlen, @wieselblaukann da sicher auch noch was zu sagen.

      Bei meiner Website ist mir wichtig, dass die Besucher leicht navigieren können und gleichzeitig einen möglichst guten Eindruck von meinen Arbeiten bekommen. Vielleicht könnt ihr mir da Feedback geben....
      Außerdem wäre es nett wenn ihr einen Kommentar da lasst, denn eine Hompage sollte ja lebendig wirken ;) Die Abstimmung dürft ih im übrigen nicht ernst nehmen.... 8o :rolleyes:

      P.S.: Schaut ruhig öfter mal vorbei....schließlich ist so eine Page immer im Wandel

      Schönen Abend noch,
      Gruß Simeon:)
      Es gibt nur eine Regel in der Fotografie: Entwickle niemals einen Film in Hühnchensuppe.
      – Freeman Patterson –

      Moderative Beiträge in Burgunderrot


      Homepage/Blog: www.simeonsfotoblog.jimdo.com

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Gundahar () aus folgendem Grund: Änderung des Titels und der URL

    • Die Seite ist schon ganz schön angeräumt -- ich würde aber empfehlen, nochmal drüber zu lesen. Da sind viele Leerschritte unmotiviert (vor einem Punkt, z.B.) oder sie fehlen (wie "Über mich: … 1999geboren …) Gleich danach fehlt beim "z.B" der Punkt hinter'm "B" (und Abkürzungen im Fließtext sind auch nicht prickelnd).

      Fachlich: beim Perseidensturm ist das untere Bild ein Flugzeug -- ich würde es bei dem Thema rausnehmen und in einen "Nachthimmel" umbetten.

      Beim Gästebuch würde ich bei der lockeren Ansprache eher auf "du" umschalten -- "Ihr Senf" klingt unlocker und wenig wertschätzend …

      Ansonsten ein schöner Start, jetzt bin ich auf die nächsten Beiträge gespannt. Das Durchhalten ist bei Websites das Schwierigste …

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von f:11 ()

    • Mir gefällt deine Seite sehr gut! Ich finde sie angenehm, übersichtlich und nicht überladen. m1207:
      Freu mich auch über die schönen Bilder, die du da präsentierst! t2025

      Als grammatikalischer Erbsenzähler fallen mir allerdings u.a. die fehlenden Kommas auf :D Allerdings trifft man da im Web auf WEITAUS Ärgeres, auch bei Internetauftritten von Profis ... Also alles halb so wild, aber wenn du es "ganz korrekt" haben willst, guck doch noch mal drüber. Oder ich schick dir auch gerne ein paar Ausbesserungsvorschläge per PN. ^^
    • Danke @f:11 @Newbieund @Gundahar !
      Grob zusammen gefasst: Inhalt (mit Ausnahme des PseudoPerseidenbildes) ok, grammatikalisch noch ausbaufähig.
      Norbert, danke für den Hinweiß. Das es sich um ein Flugzeug handelt wußte ich, dachte es sei ok es so abzustempeln..... :whistling: Mit dem Gästebuch hast du recht, klingt echt merkwürdig! Bereits geändert
      Newbie, gerne :D muss ja auch alles seine Richtigkeit haben..... wäre echt nett von dir
      Gundahar, das Problem mit dem Blog ist blöde. Ich kann, wenn ich einen normalen Blog schreibe lediglich EIN Bild anhängen, dass natürlich ein absolutes NoGo für eine Fotografiewebsite ist... ich habe also einen "Block" gebildet, indem alle Bilder+Text Platz finden. Nun muss ich noch schaue wie ich das Problem mit dem Anfang/Ende beheben kann.

      Danke,
      Gruß Simeon:)
      Es gibt nur eine Regel in der Fotografie: Entwickle niemals einen Film in Hühnchensuppe.
      – Freeman Patterson –

      Moderative Beiträge in Burgunderrot


      Homepage/Blog: www.simeonsfotoblog.jimdo.com
    • nordphoto schrieb:

      photography-leer.jimdo.com (-mit der I-Adresse bin ein bisschen unzufrieden, klingt nicht sooo professionell....)
      Für mich ergab es erst einfach keinen Sinn :D ?Ich dachte an "leer" als das Wort mit der Bedeutung inhaltslos...
      Über deinem Logo steht auch "Fotografie" , warum heißt es in der I-Adresse dann phtography :P ?
      Ist natürlich gechmackssache ;)

      Warum nutzt du nicht deinen Namen zum bilden einer Internetaddresse.
      Ich finde man kann ihn sich gut merken (ist bei meinem Ja weniger der Fall...)
      und es klingt seriöser :)
      Ansonsten bin ich auch durchaus für Eigenkreationen zu haben, wenn da ein Gedanke hinter steckt ;)

      nordphoto schrieb:

      Erstellt mit dem Baukastensystem von Jimdo, ich bin eigentlich ganz zufrieden mit der kostenlosen Version. Zu einem späteren Zeitpunkt kann man dann auch noch aufrüsten.
      Insgesamt ist der Workflow bei Jimdo gut strukturiert, auch HTML-Erweiterungen wie Widgets lassen sich einfach einfügen. Ich kanns bedenkenlos weiterempfehlen, @wieselblaukann da sicher auch noch was zu sagen.
      Sprich mit einem Blinden über Farben, oder mit mir über HTML-Widgets ... :whistling:
      Aber ja, ich kann nur zustimmen. Das Baukastensystem ist fast idiotensicher einfach und für kostenlos bietet es ein sehr breites und zufriedenstellendes Angebot.

      nordphoto schrieb:

      Bei meiner Website ist mir wichtig, dass die Besucher leicht navigieren können
      Gute Navigation ist definitv gegeben. Nichts verschachteltes. Gut übersichtlich und Strukturiert! Kann mich den Vorschreibern da nur anschließen :)

      nordphoto schrieb:

      und gleichzeitig einen möglichst guten Eindruck von meinen Arbeiten bekommen. Vielleicht könnt ihr mir da Feedback geben....
      Ichh mag das Portfolio. Schöne Bandbreite. Ohne alles hundert mal zu zeigen oder x-gleichartige Bilder darzustellen, findet man im portfolio viel verschiedenes.
      Meine Lieblingsbilder hab ich mal gekennzeichnet (siehe Anhang ;) )

      __

      Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich es mag, beim "betreten der Seite" auf der "über mich seite" zu landen.
      Irgentwie passt es aber schon, weil du es ja auch Ideen und Ziele genannt hast.
      Allerdings ist mir der Text noch zu ... unausgereift :P
      Dateien
      • hp.png

        (442,77 kB, 57 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Kein Ding @Gundahar, schadet ja nicht.... ;) das andere war ein zugeschnittener Screenshot.
      @wieselblau danke für deinen ausführlichen Kommentar! :) Nächstes Wocheende versuche ich die Domain auf etwas "vernünftiges"umzustellen. Dann muss was vernünftiges her und dann gibt es wohl noch ein paar neue Einträge.... Leer, weil ich in Leer wohne ;) bisschen kompliziert :hammer:

      wieselblau schrieb:

      Sprich mit einem Blinden über Farben, oder mit mir über HTML-Widgets ...
      t2009 +1 Ich meinte eigentlich wie sich das Baukastensystem aufbaut, hast du dann ja auch eine Zeile drunter auch gemacht :)


      wieselblau schrieb:

      Meine Lieblingsbilder hab ich mal gekennzeichnet
      Shit, 2 davon sind mit dem Handy gemacht :S ^^



      wieselblau schrieb:

      Allerdings ist mir der Text noch zu ... unausgereift
      Nächstes Wochenende setze ich ein paar Dinge noch mal um sofern ich Zeit dafür finde ;)

      Danke für dein/euer Feedback!
      Gruß Simeon:)
      Es gibt nur eine Regel in der Fotografie: Entwickle niemals einen Film in Hühnchensuppe.
      – Freeman Patterson –

      Moderative Beiträge in Burgunderrot


      Homepage/Blog: www.simeonsfotoblog.jimdo.com
    • Na, wird doch! t2025

      Nur bei "Street" sehe ich noch keine Bilder, klemmts da technisch, oder hast in der Rubrik noch nix hochgeladen :nachden1ich
      ein gutes Bild entsteht zunächst im Kopf, und nicht erst auf dem Sensor
      Moderative Beiträge in grüner Farbe, alles andere ist meine private Meinung.
      Meine Meinung ist auch nicht die einzig Wahre, nur eine Sammlung meiner Erfahrungen!

      deprofi.de/
    • Danke für eure Kommentare auf meiner Seite @fusselkoppund @Gundahar ! Macht jetzt den Eindruck, dass die Seite stark frequentiert wäre ^^ :/
      Den Support werde ich beherzigen @Gundahar Sobald ich Zeit neben der Schule habe, werde ich mich umgehend der Problembehandlung widmen!
      Gruß,
      Simeon:)
      Es gibt nur eine Regel in der Fotografie: Entwickle niemals einen Film in Hühnchensuppe.
      – Freeman Patterson –

      Moderative Beiträge in Burgunderrot


      Homepage/Blog: www.simeonsfotoblog.jimdo.com
    • Hey ho Simeon :)

      bin auch gerade dabei eine Page aufzubauen :) . Da ich momentan mein Abi mache und Mediengestaltung als Hauptleistungskurs habe , weiß ich mittlerweile drauf ankommt :)

      An sich ist deine Seite gut strukturiert und ist nett gestaltet. Aber ich würde keinen Kommentar schreiben wenn ich keine Einwände hätte :)
      Man sieht leider das jimdos Baukasten nicht viele Möglichkeiten bietet, Die Seite ist einfach sehr ähnlich , wie der anderen die dort diese Seite haben.

      Mein Tipp daher , suche dir kostenlosen Webspace und lass dir dort Joomla oder ein anderes Cms drauf spielen. Diese Programme haben sehr viele Möglichkeiten und wenn man sich
      ein bisschen beschäftigt kann man sich ein paar Befehle für den HTML Editor merken und benutzen :)

      Lg Luca
    • Luca schrieb:

      Mein Tipp daher , suche dir kostenlosen Webspace und lass dir dort Joomla oder ein anderes Cms drauf spielen. Diese Programme haben sehr viele Möglichkeiten und wenn man sich
      ein bisschen beschäftigt kann man sich ein paar Befehle für den HTML Editor merken und benutzen
      Das ist natürlich richtig, und wenn man sich gleich selber alles zusammenschriebt wird es (wenn man’s kann) noch besser - nur ist da eben noch die Zeit eine Frage...
      Ich kann Wordpress bzw. Joomla für solch Seiten empfehlen, kommt in etwas auf das gleiche Zeitpensum nur dass man deutlich freier arbeiten kann.
      Von kostenlosen Webspaces rate ich stark ab. Wenn man schon Stunden in eine Seite investiert dann kann man sich die 2,5€ im Monat für eine Domain und einen ordentlichen Webspace meiner Meinung nach auch leisten - gerade bei Bildern auf der Seite ist das wichtig!

      LG Gundahar
      Man lernt nie aus. ;-)
      Fotograf aus Wien
    • @Gundahar Richtig , jedoch lernen wir so in der Schule , bevor man jetzt ein Projekt startet und viel Geld ausgibt , erst einmal mit kostenlosen Mitteln arbeiten.

      Man kann die kompletten Dateien, Texte etc im Nachhinein immer noch durch ein Programm auf den neuen Webspace , den man dann mit Domainen , E-mails etc aufzieht drauf spielen

      Natürlich macht man nicht auf bplaced eine Seite :P

      Lg Luca