Kommunikation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Bitte anmelden!

    • Kommunikation

      Kann man sowas wie eine mindestwortzahl in beitraegen ins forum einbauen ? Ich ab das mal in einem anderen forum erlebt (fussball) da konnte man keinen beitrag absenden wenn nicht mindesten X wøerter geschrieben wurden. Hier findet ja teilweise die n\kommunikation nur noch mit smileys statt. der like button ist weg , h\jetzt wird eben auf einen smiley geklickt :(
      ...aber ich versichere Ihnen, das am Ende alles wird gut laufen..... ;)

      Lg Dirk
    • Das kann schon sein Stefan, aber mein verstaendniss von einem forum ist die kommunikation. Will ich nichts schreiben und nur fotos zeigen dann baller ich die bei flickr hoch und nutz das dort eher als datensicherung. Ist mir eigentlich peng ob da einer was schreibt oder nicht, ist fuer mich eine bilder datenbank. Hier ist aber ein forum in dem das foto im fokus stehen sollte und eine kommunikation. Das nicht jeder immer und zu jeder zeit nerv hat was zu schreiben ist ja vøllig normal und legitim, aber auf smileys klicken, dann auf den smiley und dann den absendebutton. in der zeit kann man auch einen zweiteiler da lassen :)
      ...aber ich versichere Ihnen, das am Ende alles wird gut laufen..... ;)

      Lg Dirk
    • Sehe ich auch so. Versuche ich auch so zu leben.
      Was ich eher weglasse ist 'gefällt mir nicht' oder sonstiges was in die falsche Kehle kommen könnte.
      Wenn mir nichts wesentliches eingefallen ist habe ich halt nur auf like geklickt. Das lasse ich aktuell ganz weg.
      Es ist halt jeder anders gestrickt. Ich bin sicher wir schaffen es auch eine webpage nur für f:11 zu optimieren.
      Ziel sollte aber sein etwas zu bauen mit dem die Meisten gut zurechtkommen und auch gerne wiederkommen und Beiträge liefern.
      Ob eine Mindestwortanzahl dabei hilfreich ist mag ich mal bezweifeln. [Wenn man mir Prügel zwischen die Beine wirft fange ich an mir zu überlegen ob ich hier noch sein will...]
      Creativity is allowing yourself to make mistakes. Art is knowing which ones to keep. - Scott Adams, cartoonist (1957- )
    • Mindestanzahl an Wörtern in einer Antwort dürfte ziemlich kontraproduktiv sein. Dann gibts noch weniger Feedback. Man kann ja niemanden zwingen, zu antworten.
      Sinnvoller wäre es, die eigenen Beiträge z.B. mit einer konkreten Fragestellung zu verbinden, dann gibts auch konkrete Antworten.
      Wenn ich hier ein Bild hochlade, kann ich vllt. mit einem "Gefällt mir" rechnen, allenfalls mit einem "Gefällt mir, weil..."
      Verknüpfe ich das Bild aber mit einer Beschreibung, etwa meiner Bildabsicht, oder der Beschreibung einer Technik, oder frage ich, wie mir die Umsetzung in euren Augen gelungen ist,
      werden die Antworten schon umfangreicher ausfallen.
      ein gutes Bild entsteht zunächst im Kopf, und nicht erst auf dem Sensor
      Moderative Beiträge in grüner Farbe, alles andere ist meine private Meinung.
      Meine Meinung ist auch nicht die einzig Wahre, nur eine Sammlung meiner Erfahrungen!

      deprofi.de/
    • Ich freue mich auch über einen simplen Smiley-
      mehr aber natürlich über einen Kommentar, der weit mehr aussagt, als ein Smiley das könnte.
      Ich freue mich zu wissen was gefällt und warum und auch gern was ich besser machen könnte.
      Zwingen kann man azu aber keinen ;)

      Ich denke das eine Mindestwortzahl die Beiträge eher senken würde und stimme @fusselkoppin seinen Ausführungen zu t2025