Svartisen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Bitte anmelden!

    • Die Gletscherzunge Austerdalsisen erreicht man über eine 20-minütige Schifffahrt über den See Svartisvatnet, 32 km nördlich von Mo i Rana.
      Der Svartisen ist mit einer Fläche von ganzen 370 Quadratkilometern der zweitgrößte Gletscher Norwegens. Er ist der tiefstgelegene Gletscher auf dem europäischen Festland und liegt nur 20 Meter über dem Meeresspiegel. Das macht ihn leicht zugänglich für Gletscherwanderungen und Erlebnisse. Die Wanderung zum Austerdalsisen hinauf führt über einen 3 km langen Pfad, den die meisten Leute gut bewältigen. Es wird jedoch gutes Schuhwerk empfohlen. Die aufgerissenen Eisblöcke des Austerdalsisen und eiskalte Gletscherflüsse machen die Wanderung zu einem beeindruckenden Erlebnis. Es werden auch Gletscherwanderungen mit einem ortskundigen Gletscherführer angeboten.
      Bilder
      • ferie lofo-84.jpg

        315,74 kB, 900×596, 31 mal angesehen
      • ferie lofo-87.jpg

        354,06 kB, 900×599, 29 mal angesehen
      • ferie lofo-90.jpg

        342,27 kB, 900×598, 32 mal angesehen
    • Noch zwei, drei solcher Beiträge, und ich setz mich wieder auf mein Fahrrad. Stell schon mal ein Bier kalt! :D
      ein gutes Bild entsteht zunächst im Kopf, und nicht erst auf dem Sensor
      Moderative Beiträge in grüner Farbe, alles andere ist meine private Meinung.
      Meine Meinung ist auch nicht die einzig Wahre, nur eine Sammlung meiner Erfahrungen!

      deprofi.de/